Klaus-Dieter Stork, Jonas Wollenhaupt

Links kickt besser

Erscheinungstermin 14.08.2022
Einbandart kartoniert
Seitenanzahl 240
ISBN 9783864893827
Preis inkl. MwSt.

20,00 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. VersandkostenGratis Versand innerhalb Deutschlands ab 24,– € BestellwertLieferzeit: 2 – 4 Werktage*

Lieferzeit 2-4 Tage

Produktinformationen "Links kickt besser"
Profiteure internationaler Sportveranstaltungen behaupten stets, man habe Politik und Sport voneinander zu trennen. Angesichts der Fußball-WM in Katar räumen Klaus-Dieter Stork und Jonas Wollenhaupt mit dem Mythos vom „unpolitischen“ Fußball auf. Sie erinnern an den wilden Fußball in England und Italien, ans Kicken im kaiserlichen Deutschland, an den Kampf von Frauen für ihren Sport, an brasilianische Legenden wie Arthur Friedenreich, an den Fußballfan Dmitri Schostakowitsch und „die linke Hand Gottes“. Es ist „die Kurve“, die den Liebhabern des Fußballs „die ersehnte Geborgenheit“ in der kalten globalisierten Welt gibt. Mit elf konkreten Vorschlägen
für die Bewegung „Wir wollen den Fußball zurück“. Denn nicht nur in Liverpool gilt: „You’ll never walk alone.“

Alle Autoren dieses Werkes

Alle Pressestimmen zu diesem Werk

"Ihre Geschichte des Bolzplatz-und-Hinterhof-Fußballs feiert die verbindende Kraft des Sports ... Sie liefern eine ganze Menge Fakten, die zeigen, dass das Ballspiel immer politisch war."
DLF Kultur Lesart

"Ein großartiges kulturgeschichtliches Buch."
Jörg Braunsdorf, Tucholsky-Buchhandlung

"Ein faktenreicher Abriss der politischen Historie des Spiels"
11 Freunde

"Stork und Wollenhaupt bieten in dem empfehlenswerten Buch neue Sichtweisen auf ihren Lieblingssport."
Die Presse

"Das passende Buch zur WM."
Frankfurter Rundschau

"Das empfehlenswerte, umfassende, dennoch prägnante deutsche Werk mit internationalem Akzent pflügt durch das weite Feld des Fußballs, der ob seiner Natur stets politisch war."
Kleine Zeitung

"In ihrem Buch „Links kickt besser“ räumen Klaus-Dieter Stork und Jonas Wollenhaupt mit dem Mythos des unpolitischen Fußballs auf."
taz

"Die Spielidee des Buches ist klar: Offensive. Der Auftaktsatz gewissermaßen ein satter Spannstoß aus spitzem Winkel, volley ins Netz."
junge Welt

"Das Buch ist eine kurzweilige, erhellende Lektüre für Fußballfans, die sich nicht nur für Ergebnisse, Tabellen und Klatschgeschichten interessieren."
Aachener Nachrichten

"Der Streifzug von Klaus-Dieter Stork und Jonas Wollenhaupt führt kurzweilig durch die Geschichte des Spiels."
Kleine Zeitung